Statische Analyse

Statische Analyse

    Die statischen Berechnungen berücksichtigen eine gleichmäßig verteilte Einheitslast (Gewicht, Druck und Depression). Die für die verschiedenen Dimensionierungsverfahren verwendeten Lasten werden nach dem Überlagerungsprinzip (linearelastische Berechnung) bewertet. Die Verfahren zur Gestaltung aller Elemente der Fassade entsprechen den folgenden Kombinationen unter Berücksichtigung der wichtigsten Beanspruchungen (Windlast, Eigengewicht, Belastung durch Eisformationen, Erdbebenbelastung).

    Hinweis: Die Gestaltung der Fassadenelemente erfolgt für die Kombination der relevantesten Lasten. Details zur Gestaltung der Regale, zur Befestigung der Halterung am Grundmaterial und zur Befestigung des Profils an der Halterung sind in separaten Dokumenten (Statik des Systems) aufgeführt.

    Gammastone hat eine außergewöhnliche Zusammenarbeit mit vielen Architekturbüros auf der ganzen Welt aufgebaut. Basierend auf unserer Reputationserfahrung und unserem Know-how bei Fassadensystemen für Außengebäude. Eigentümer und Architekten setzen Gammastone routinemäßig frühzeitig in die Planung eines Projekts ein. Diese Zusammenarbeit von Beginn des Entwurfsprozesses an hilft, Probleme zu beseitigen, bevor sie zu Problemen beim Bau werden.

    Share post:

    By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close